Flexicom | Das Systemhaus für Identifikationstechnik

Tiltwatch Plus Neigungsindikatoren

Transportkontrollsysteme für hochempfindliche Produkte
  

    

Damit hochempfindliche Produkte sicher den Bestimmungsort erreichen:

TiltwatchPlus-Indikatoren dokumentieren den Kippwinkel 

TiltWatch Plus - Kippindikator mit Dokumentation des Neigungswinkels   

TiltWatchPlus-Indikatoren zeigen an ob ein Versandgut beim Transport gekippt wurde, in welche Richtung dies geschah und welcher Kippwinkel dabei erreicht wurde. Die Indikatoren sind selbstklebend und werden zusammen mit einem Warnetikett auf die Versandverpackung geklebt. Die Dokumentation der Kippwinkel erfolgt in 10°-Schritten von 30° (Voreinstellung) bis 80°. 

Hinweis: Für Versandgüter die bis 90° gekippt werden dürfen kann auch der Standard-Indikator TiltWatch eingesetzt werden.

Bestellen Sie ShockWatch- und TiltWatch-Indikatoren gleich hier.

 TiltWatchPlus - der Kippindikator
 

  

Ein Tiltwatch-Indikator im Normalzustand. Die Indikator-Kugeln befinden sich im 30°-Fach.

 
 

Sobald der  TiltWatch-Indikator seitlich geneigt wird, rollt die betroffene Indikator-Kugel in das dem Neigungswinkel entsprechende Fach.

 

 
 
 
 
 
 
 

Der selbstklebende TiltWatchPlus-Indikator wird durch das Abziehen der rückseitigen Trennfolie aktiviert und danach zusammen mit einem Warnaufkleber auf das Versandgut geklebt. Wird das so ausgestattete Versandgut während des Transportes gekippt, so rollt eine nicht metallische Kugel in ein dem Neigungswinkel entsprechendes Fach. Dokumentiert werden Neigungen nach Links und Rechts sowie eine Drehung um 180° (auf den Kopf). Flexicom-Indikatoren sind mit einer Seriennummer ausgestattet, die in den Transportpapieren vermerkt wird und dadurch den unbemerkten Austausch des Indikators verhindert. 

Bestelldaten:

Selbstklebender Kippindikator TiltWatchPlus
mit individueller Seriennummer
inklusive Warnetikett
Preis pro Stück 3,45 Euro
Mindestbestellmenge 50 Stück im Versandkarton
 
Hinweis

Der erfolgreiche Einsatz von Shockwatch- und TiltWatch-Indikatoren setzt voraus, dass die beteiligten Transportunternehmen und der Empfänger mit der Arbeitsweise der Indikatoren vertraut sind. Bei jeder Übergabe wird vom Empfänger der Zustand des Indikators quittiert. Im Schadensfall kann so nachgewiesen werden, in welchem Bereich der Schaden entstanden ist. 

Als Service bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit vorformulierte Informationsschreiben für Transportunternehmen und Empfänger zu laden. 

PDF-Formulare
Info an Kunden
Info an Spedition

Sitemap | Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Zahlungsbedingungen